Select Page

SENOPLAST Klepsch & Co. GmbH

Senoplast startet Produktion in China

Der österreichische Kunststoffspezialist Senoplast hat am 12. Mai die Produktion im neu errichteten Werk im chinesischen Suzhou bei Shanghai gestartet. Die Senoplast New Material (Suzhou) Co., Ltd. stellt Kunststoffplatten für Thermoform-Anwendungen her. Mit den hochwertigen Platten und Folien sollen vorerst der Automotive- und Sanitärmarkt sowie die chinesische Bahn beliefert werden. In der Startphase sind 20 Mitarbeiter beschäftigt, darunter einige Spezialisten aus der Senoplast-Zentrale in Piesendorf. Die Gesamtinvestition in die neue Betriebsstätte umfasst 13 Millionen Euro. „China ist ein strategisch wichtiger Markt für uns. Mit dem neuen Standort können wir die Kunden vor Ort schneller und effizienter beliefern. Das ist ein wesentlicher Wettbewerbsvorteil“, erklärt Günter Klepsch, CEO der Senoplast Klepsch & Co. GmbH. „Suzhou ist durch seine Nähe zu Shanghai und das starke Industrieumfeld ein idealer Standort“, ergänzt Michael Reeves, Projektleiter Senoplast China.

Erste Fertigungsaufträge
Die Senoplast New Material Co., Ltd. in Suzhou umfasst eine Fläche von knapp 6.000 Quadratmetern. Zum Betriebsstart wurden flammhemmende senosan C60FR-3 Kunststoffplatten für die chinesische Bahn produziert. Demnächst werden Platten zur Verkleidung für Baumaschinen und zur Fertigung von Karosserieteilen für Elektroautos von Senoplast New Material gefertigt und an chinesische Fahrzeughersteller geliefert.

Kapazitätssteigerung bis Jahresende
Im neuen chinesischen Senoplast-Werk stehen die Zeichen auf Wachstum. Bis Jahresende soll die Mitarbeiterzahl auf 25 bis 30 gesteigert werden. Gesucht werden nicht nur Produktionsarbeiter, sondern auch Fachkräfte für Qualitätssicherung und Kunststofftechnik. „Mit dem neuen Standort können wir die relevanten Branchen direkt vor Ort mit unseren Qualitätsprodukten bedienen“, erklärt Stephan Porten, General Manager von Senoplast New Material in Suzhou.

Weitere Informationen:
SENOPLAST Klepsch & Co. GmbH
Claudia Pichler – Marketing
A-5721 Piesendorf, Wilhelm-Klepsch-Straße 1
Tel +43 6549 7444-10250
pichler_c@senoplast.com
https://www.senoplast.com

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:
Press’n’Relations Austria GmbH
Georg Dutzi
A-1080 Wien – Lange Gasse 65/16
Tel.: +43 1 907 61 48-10
gd@press-n-relations.at
www.press-n-relations.com

Über Senoplast & Senosan
Die Senoplast Klepsch & Co. GmbH fokussiert auf die Fertigung coextrudierter Kunststoffplatten und Folien zum Thermoformen. Das Einsatzgebiet reicht vom Fahrzeugbau über Reisekoffer, die Sanitär- und Kühlschrankindustrie bis hin zur Möbelbranche. Um die Produktion der Hochglanzfolien speziell auf die Möbelindustrie auszurichten, wurde 2011 die Senosan GmbH gegründet, deren Waren auch unter der Marke senosan® vermarktet werden. Rund 50.000 Tonnen senosan®-Produkte pro Jahr werden vom Hauptstandort Piesendorf/Österreich und den Produktionsstätten in Querétaro/Mexiko und Suzhou/China in rund 60 Länder geliefert. Im Jahr 2019 erzielten die Senoplast Klepsch & Co. GmbH und die Senosan GmbH einen Umsatz von rund 225 Millionen Euro und waren mit einer Exportquote von über 90% international erfolgreich. In Österreich beschäftigten die Unternehmen 520 Mitarbeiter, weltweit 735.

https://www.senoplast.com/
https://www.senosan.com

Senoplast nimmt das neue Werk im chinesischen Suzhou in Betrieb

Zum Bilder-Download in der PnR-Mediathek